HPV Impfung als Prävention vom Gebärmutterhalskrebs

Die humane Papillomavirus (HPV) Infektion ist eine der  häufigsten sexuell übertragbaren  Erkrankungen. Diese verläuft in der Regel symptomlos und klingt in über 90 % der Fälle innerhalb von ein bis zwei Jahren wieder ab. Es kann sich aber auch festsetzen und  Krebs im Bereich des Gebärmutterhalses (Zervix), Scheideneingangs, Scheide, Afterbereich sowie im Kopf-

weiter lesen »