Home » Strahlentherapie » Unser Team

Unser Team


Schaffer

 

Prof. (Assoc.) Dr. med. univ. Padua Pamela Schaffer Fachärztin für Strahlentherapie
Prof. Dr. med. Pamela Schaffer ist seit dem 01.06.08 leitende Ärztin der Abteilung für Strahlentherapie und Radioonkologie in der Klinik Bad Trissl und seit 01.07.2013 Chefärztin für Strahlentherapie in der Klinik Bad Trissl und Ärztliche Leiterin des MVZ InnMed Oberaudorf. Sie hat als Oberärztin seit vielen Jahren die Strahlentherapie im Münchner Klinikum Großhadern betreut und dort u.a. den stationären Bereich geleitet. Wissenschaftlicher Schwerpunkt: Behandlung gynäkologischer Tumoren und Brustkrebs, sowie Kombination von Strahlentherapie, Chemotherapie und Hyperthermie.Mitgliedschaften: Aktives Mitglied diverser Projektgruppen im Tumorzentrum München, u.a. Leitung der Arbeitsgruppe der Strahlentherapie in den Projektgruppen Mammakarzinom und gynäkologischer Tumoren. Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) Deutsche Gesellschaft für Senologie; EORTC. Über 70 Buchbeiträge und Publikationen. Darmzentrum RoMed Klinik Prien. Brustzentrum RoMed Klinikum Rosenheim.

IMG_0476

Andreas J. Nolte Facharzt für Strahlentherapie
Der Facharzt für Strahlentherapie, Oberarzt Andreas Johannes Nolte, ist seit dem 01.07.2013 in der Klinik Bad Trissl und im MVZ InnMed in Oberaudorf tätig. Herr Nolte versorgte sechs Jahre stationäre und ambulante Patienten in der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie, Campus Großhadern und Campus Innenstadt der Ludwig-Maximilians-Universität München. Neun Jahre war Herr Nolte in der strahlentherapeutischen Abteilung des Klinikums Traunstein und zuletzt als Facharzt für Strahlentherapie in einer überörtlichen Gemeinschaftspraxis beschäftigt.Mitgliedschaften: Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO).Darmzentrum RoMed Klinik Prien. Brustzentrum RoMed Klinikum Rosenheim.

Die Ärztinnen und Ärzte

Die Sie betreuenden Ärztinnen, Ärzte sind Fachärzte für Strahlentherapie und Radioonkologie. Sie legen das Therapiekonzept fest, definieren die zu bestrahlende Region, überprüfen den Bestrahlungsplan und überwachen die Durchführung der Bestrahlung. Aber vor allem sind sie für Ihre Betreuung während der gesamten Behandlungszeit zuständig.

Die Medizinphysikerinnen und Physiker

haben ein Physik oder anderes technisches Studium und anschließende Spezialisierung in Medizinphysik absolviert. Ihre Aufgaben erstrecken sich vom Erstellen der Bestrahlungspläne über die tägliche Überprüfung des Linearbeschleunigers und seiner reichhaltigen technischen Umgebung bis hin zu umfangreichen Maßnahmen für den Strahlenschutz von Patienten und Mitarbeitern.

PD Dr. rer. nat. Olaf Nairz, Leitender Medizinphysiker

 

Dr. rer. nat. Tungte Wang

 

 

Dr. rer. nat. Nathalie Breitkreutz

Die Medizinisch-technischen Radiologie- Assistentinnen und Assistenten

haben eine sehr fundierte dreijährige Ausbildung in allen Bereichen der Anwendung ionisierender Strahlen in der Medizin. Sie sind die Spezialisten für die Bedienung des Linearbeschleunigers und der anderen technischen Geräte (z.B. CT-Gerät) und sorgen für Ihre täglich korrekte Lagerung während der Bestrahlung und deren Applikation.

Auch die Organisation der täglichen Strahlentherapie-Termine liegt in den Händen der MTRA´s.

Vanessa Pfaringer

Philip Webhofer

Susan Hoffmann

An der Anmeldung des MVZ werden Sie aufgenommen, erhalten wichtige Unterlagen, sonstige wertvolle Tipps und weitere Informationen.

Elke Reiser               Monika Heldt             Andrea Kurz