Home » Strahlentherapie » Unsere technischen Geräte

Unsere technischen Geräte


Der Linearbeschleuniger

Wir arbeiten mit einem Linearbeschleuniger (Bestrahlungsgerät, Abkürzung: Linac). Er bietet die Möglichkeit der Anpassung des Strahls an Form und Größe der zu bestrahlenden Region, damit umgebendes Gewebe und Organe optimal geschont werden können. Hierzu dient auch das Einstrahlen kleiner Dosisanteile aus vielen verschiedenen Richtungen.

Mit dem Linearbeschleuniger lassen sich Kontrollaufnahmen anfertigen, anhand derer die exakte Position des Patienten mehrfach während der Behandlungszeit kontrolliert und gegebenenfalls korrigiert wird.

index

 

Der Computertomograph

Mit dem Computertomographiegerät wird zunächst eine sogenannte Planungs-CT angefertigt (Schichtaufnahmen von der zu bestrahlenden Region). Im Planungs-CT wird vom Arzt das Zielvolumen festgelegt. Anschließend berechnet der Medizinphysiker mit Hilfe eines Planungsprogramms einen individuellen Bestrahlungsplan, welcher mehrfach vom Arzt kontrolliert wird.

 

index3